Bewerbungsfoto 'Bewerbe mich im Bereich IT-Systemadministration / Netzwerk'

vorheriges Foto nächstes Foto
Bewerbungsfoto Bewerbe mich im Bereich IT-Systemadministration / Netzwerk (Lebenslauf 10_2016_html_a06afef5333f310b.jpg)
Durchschnitt anzeigen

Bewerbe mich im Bereich IT-Systemadministration / Netzwerk.
Ich wollte wissen ob das Foto soweit ok ist

Ort: Niedersachsen
Auf mich wirkt das Foto nicht sehr motiviert, eher zurüchkaltend, der Kopf leicht gesenkt, Schultern händend. Das Hemd knitterig. Besser wäre es auf Augenhöhe zu sein und einen Tick mehr als das Schmunzeln aufzusetzen. Entsprechend Schultern nach hinten und Brust raus. Das Hemd wäre entsprechend schöner, wenn es glatt wäre und man das Unterhemd nicht sehen würde. Viel Erfolg bei der Bewerbung wünscht www.digitale-fotografien.com aus Essen Sie Suchen Studioausrüstung und Kamera Zubehör? - www.studio-ausruestung.de
Es ist jetzt nicht total daneben, aber es würde besser gehen. Da fehlt mir ein wenig die positive Energie und die Ausstahlung. Gruß Peter www.nuvisions.de
Hallo Dirk, schließe mich meinem Vorredner an (vielleicht sogar ein bisschen Zähne zeigen. Außerdem würde ich ein farbigeres Hemd nehmen, wenn so ein grauer Hintergrund gewählt ist. Also dunkleres Blau (einfach ganz frisch eins bei H&M kaufen) oder Rotkariert. Das Foto jetzt wirkt ziemlich blass. Gruß Sebastian
Natürlich stimmt das alles, was schon gesagt wurde. Auch ein Aufheller von oben oder ein Streiflicht hätten das Foto aufgewertet. Aber, man kann es auch so interpretieren: Ich bin kein Blender, mache meine Arbeit gut und meine Kompetenzen liegen in der soliden Bewältigung der Probleme, ohne mich in den Vordergrund zu stellen. www.fotostudio-in-mahlow.de
Danke für die vielen Infos. Das Foto kam von einem Profi und meinte das es genau das richtige so sei. Auch stimmt es das ich kein Blender bin und meine Arbeit gewissenhaft mache.
Das Bild wirkt etwas langweilig. Der Ausdruck von dir etwas unmotiviert, wahrscheinlich war das ein schnelles Shooting von 5 Minuten. Ich denke es fehlt etwas Energie und Sympathie. Vom Outfit her kann man das im IT-Bereich lassen, ich würde aber je nach Größe des Unternehmen (z.B. Konzern) auch etwas schickeres anziehen, z.B. ein Jacket, aber keine Krawatte). Um mehr Ausdruck zu bekommen würde ich den Kopf etwas gerader halten. Grüße und viel Erfolg bei den Bewerbungen... Rafael --- Fotograf Rafael Wolfsdörfer www.business-portraits-stuttgart.de
Ich habe jetzt mal das Foto in der Bildbearbeitung etwas frischer gestaltet - aufgehellt und Augen deutlicher-wacher verändert. Schade, dass man es nicht gleich hier zeigen kann. Bei Interesse mailen Sie mir bitte. www.fotostudio-in-mahlow.de
Ich kann mich auch hier nur den Vorredner anschließen, dem Bild fehlt etwas. Ich persönlich finde ein Portrait dann gut, wenn die Augen strahlen, das zeigt dann, dass die Leute Begeisterung haben. Ansonsten ist die Aufnahme sehr klassisch. Ich finde es übrigens keinen kollegialen Zug, wenn jetzt Kollegen Bilder eines anderen Fotografen nehmen und meinen überarbeiten zu müssen. Der Fotograf wird sich bei der Aufnahme etwas gedacht haben und seinen eigenen Stil haben. Zudem hat es was mit dem Urheberrecht zu tun, nicht jeder Fotograf gestattet eine nachträgliche Bildbearbeitung, die vielleicht ein Bild (ohne es jetzt gesehen zu haben) schlechter macht aber seinen Namen trägt. Viel Erfolg! http://www.KS-FOTOGRAFIE.net
Lieber Dirk, auch ich muß mich leider der Kritik meiner Vorschreiber an dem Bewerbungsfoto anschließen. Zwar sind nach meinen Erfahrungen die Ansprüche was Bewerbungsfotos und Äußerlichkeiten anbelangt im IT Bereich nicht so hoch gesteckt, aber dennoch könnte es sich für Sie lohnen die Kritikpunkte meines Fotografen-Kollegen aus Essen zu beherzigen und noch mal neue Bewerbungsfotos machen zu lassen. Denn normaler Weise gibt es immer weitere Mitbewerber mit den gleichen Qualifikationen, von denen Sie sich nur durch ein sympathisches, engagiertes Foto abheben können. Herzliche Grüße und viele Erfolg, Bernhardt Link Fotograf beim Fotostudio Farbtonwerk in Berlin https://www.farbtonwerk.de/fotograf-berlin-bewerbungsfotos/
vorheriges  vorheriges
nächstes  nächstes